Keynote: Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung

Autor:

Prof. Dr. Hubert Ertl

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn sowie

Universität Paderborn: Berufsbildungsforschung

 

Inhalt:

Der Beitrag thematisiert Übergange zwischen beruflichen und akademischen Bildungs- und Qualifizierungswegen und problematisiert einige der Kernfragen im deutschen Diskurs zu diesem Feld. Dazu werden Forschungsergebnisse aus dem internationalen Kontext herangezogen, um typische deutsche Sichtweisen und Problematiken in der Durchlässigkeitsdebatte zu identifizieren. Der Beitrag versucht dadurch verschiedene Perspektiven für die Weiterentwicklung des Bildungssystems in Deutschland zu entwickeln.

 

Letzte Änderung: 26.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: